Übung Brandeinsatz in Meilersdorf

Die Feuerwehren wurden zu einem Brand einer Maschinenhalle im Bereich Süßrücken alarmiert, die Einsatzleitung stellte die FF Meilersdorf.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass sich 2 Personen in der bereits stark verrauchten Halle befinden. Sofort wurden Atemschutztrupps ausgerüstet, welche die vermissten Personen aus dem Gefahrenbereich brachten. Des weiteren wurden noch Gasflaschen, welche sich in der Halle befanden, in Sicherheit gebracht und der Dieseltank gekühlt.

Um die Wasserversorgung sicherzustellen wurde eine Relais-Leitung, bestehend aus insgesamt 26 B-Druckschläuchen, von einem nahe gelegenen Teich verlegt.

Nach der Übungsbesprechung wurden wir noch auf eine kleine Stärkung seitens der FF Meilersdorf eingeladen.

Eingesetzte Kräfte: FF Wolfsbach und FF Meilersdorf